Kurs für ehrenamtliche Deutsch-Lehrende

Die Volkshochschule Öhringen bietet in Kooperation mit dem Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis einen Kurs für ehrenamtliche Deutsch-Lehrende an.

Beginn: Mi, 6.4.2016, 19.45 Uhr

Die Fortbildungsreihe umfasst insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Min.), aufgeteilt in 4 Basismodule. Die Basismodule sind so angelegt, dass sie inhaltlich in Bezug zueinander stehen und aufeinander aufbauen.

Beschreibung:
Die Fortbildung richtet sich an ehrenamtlich Tätige ohne Erfahrung in der Sprachvermittlung. Sie soll ehrenamtlich Tätige dazu befähigen, den professionellen Sprachunterricht sinnvoll und adäquat zu begleiten. Das der Fortbildung zugrunde liegende Konzept soll darüber hinaus die Komplexität des Spracherwerbs deutlich machen und für die Herausforderung des Sprachenlernens sensibilisieren.

Die Ehrenamtlichen
– Werden hinsichtlich der Herausforderung Spracherwerb sensibilisiert.
– Werden dazu befähigt, professionellen Sprachunterricht zu begleiten und zu unterstützen.
– Erkennen die Möglichkeiten und Grenzen der Sprachförderung durch Ehrenamtliche.

Hinweis: Die Fortbildung ersetzt keine umfangreiche Qualifizierung, die dazu befähigt, Sprachunterricht professionell durchzuführen.

Weitere Informationen und Anmeldung