TANDEM, Partner & Begleiter in Öhringen

Tandem_Logo

Sie möchten einen Flüchtling konkret unterstützen?
Dann werden Sie Teil unseres für diesen Zweck ins Leben gerufenen Tandem-Projekts.

Ortsansässige erhalten die Möglichkeit, neue Kulturen kennenzulernen,
Ängste abzubauen, ein Zeichen zu setzen, Wissen über andere Länder aus
erster Hand zu bekommen, konkrete Hilfe zu leisten.

Flüchtlinge haben eine Ansprechperson in Öhringen, lernen „nebenbei“ die Sprache, fühlen sich willkommen, können Ängste abbauen, lernen unsere Kultur kennen, erfahren Hilfe und werden ihre vielen Fragen los…

Informationsabende, an denen Sie mehr über die Ziele, die konkrete Umsetzung, die Kontaktaufnahme, die Dauer der Patenschaft sowie die Unterstützung des Freundeskreises erfahren, finden in regelmäßigen Abständen statt.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder Fragen jedoch auch dazwischen  jederzeit unter tandem@freundeskreis-asyl-oehr.de.

Wie die „Tandems“ konkret ihren Kontakt gestalten, bleibt ihnen selber überlassen, sie erhalten aber konkrete Hilfestellung.  Gut wäre, wenn Sie sich regelmäßige Kontakte auf Augenhöhe vorstellen können, die verbindlich für beide Seiten sind. Damit ein vertrauensvolles Verhältnis entstehen kann, bedarf es neben einer generellen Offenheit auf beiden Seiten auch zeitliche Ressourcen seitens der Tandempartner. Wir stellen uns vor, dass sich die Tandems zumindest ca. einmal pro Woche treffen. Häufigere Kontakte sind natürlich auch erlaubt.

Hier der Bericht vom letzten Informationsabend und ein erster persönlicher Erfahrungsbericht.

Tandem_Logo

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Freundeskreis Asyl.
tandem@freundeskreis-asyl-oehr.de